Was ist Weiblichkeit?

Das Weibliche zeigt sich bei uns Frauen nicht nur auf der biologischen und körperlichen Ebene.

Das Weibliche ist auch die Fähigkeit, tief zu empfinden, Gefühle zuzulassen und auszudrücken.

Das Weibliche ist die Fähigkeit, Gemeinschaft zu pflegen und einander zu unterstützen.

Das Weibliche ist Körperlichkeit – unseren Körper zu spüren, ihn zu genießen und jede Berührung auszukosten.

Das Weibliche kann sanft und empfänglich sein.

Das Weibliche kann ebenso wild und und unverblümt sein.

Das Weibliche liebt Schönheit. Das Weibliche liebt Wahrheit.

Das Weibliche hat kein bestimmtes Alter oder Aussehen. Es bedarf keiner „Arbeit“, keiner „Entwicklung“. Es ist in jeder Frau auf ganz eigene Weise.

Das Weibliche ist nährend – in erster Linie sich selbst. Darum ist die es die Aufgabe für uns Frauen zu erkennen: Was brauche ICH? Wie kann ich mich selber nähren?

Das Weibliche ist Verletzlichkeit und Stärke zugleich. Unsere Verletzlichkeit ist das Tor zu unserem Inneren.